EILMELDUNG

Europol sorgt sich um 10 000 verschwundene Flüchtlingskinder

 Datum: 01-02-2016 04:00:00
Tausende Kinder verschwinden spurlos in Europa. Sie kamen alleine als Flüchtlinge. Die Polizeibehörde Europol befürchtet, dass sie Opfer von Kriminellen werden könnten, die Flüchtlinge gnadenlos ausbeuten.

Mindestens 10 000 alleinreisende Flüchtlingskinder sind in den vergangenen 18 bis 24 Monaten nach ihrer Ankunft in Europa spurlos verschwunden. Dies sagte ein Sprecher der europäischen Polizeibehörde Europol der Deutschen Presse-Agentur in Den Haag.

 

«Dies bedeutet nicht, dass allen etwas passiert ist. Ein Teil der Kinder könnte sich tatsächlich mittlerweile bei Verwandten aufhalten. Aber es bedeutet, dass diese Kinder zumindest potenziell gefährdet sind.»

 

Die Zahl von 10 000 Kindern sei «eine zurückhaltende Schätzung». Alleine in Italien seien nach Angaben der dortigen Behörden 5000 Flüchtlingskinder verschwunden, in Schweden seien es 1000. Zahlen aus anderen Ländern könne er nicht nennen, sagte der Europol-Sprecher. «Diese Kinder können Opfer von Missbrauch werden. Und wir bitten unsere Kollegen (in Europa), sich darüber im Klaren zu sein, dass dies passieren könnte.»

 

Der Sprecher bestätigte Äußerungen des Europol-Stabschefs Brian Donald gegenüber der britischen Zeitung «The Guardian», wonach es Beweise dafür gebe, dass einige alleinreisende Kinder Opfer sexuellen Missbrauchs geworden seien. Sowohl in Deutschland als auch in Ungarn sei «eine größere Menge» von Kriminellen verhaftet worden, die Flüchtlinge ausbeuteten. Es sei eine eigene kriminelle Infrastruktur entstanden, die es auf Flüchtlinge abgesehen habe.

 

Im schwedischen Hafen Trelleborg beispielsweise seien zwar 1000 unbegleitete Kinder angekommen, doch seien sie dann verschwunden. Die Behörden wüssten nicht, wo die Kinder abgeblieben seien. Insgesamt seien im vergangenen Jahr vermutlich rund 270 000 Kinder unter den eine Million Flüchtlingen gewesen.

 

Europol lägen auch Informationen darüber vor, dass jene Kriminellen, die zunächst als Schlepper und Menschenhändler von den Flüchtlingen profitiert hätten, nun auch versuchten, die Flüchtlinge de facto zu versklaven oder sexuell auszubeuten. Die Öffentlichkeit müsse davon ausgehen, dass die verschwundenen Kinder nicht «irgendwo im Wald versteckt» würden, sondern «unter unseren Augen» lebten. Dies bedeute, dass die Öffentlichkeit wachsam sein sollte, um möglicherweise ausgebeutete Kinder zu entdecken.

  WEITERE Ausland Nachrichten
  Politik
Steinmeier schaltet sich in Bergkarabach-Konflikt einSteinmeier schaltet sich in Bergkarabach-Konflikt ein Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich in die Bemühungen um eine D..
Steinmeier Steinmeier "in großer Sorge über militärische Eskalation" in Bergkarabach Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier zeigt sich äußerst beunruhigt über d..
Barley: SPD geht in Sachsen-Anhalt Barley: SPD geht in Sachsen-Anhalt "richtigen Schritt nach bitterem Ergebnis" SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat Burkhard Lischka zu seiner Wahl als SP..
Putin besorgt über Gewalteskalation in BergkarabachPutin besorgt über Gewalteskalation in Bergkarabach Der russische Präsident Wladimir Putin sei angesichts des schweren militärischen..
  Welt
Tote nach Explosion in türkischer Millionenstadt DiyarbakirTote nach Explosion in türkischer Millionenstadt Diyarbakir In der türkischen Millionen-Metropole Diyarbakir hat sich am Donnerstag eine Exp..
Mindestens 14 Tote bei Brückeneinsturz in IndienMindestens 14 Tote bei Brückeneinsturz in Indien Im indischen Kalkutta sind bei einem Brückeneinsturz mindestens 14 Menschen ums ..
Weltgesundheitsorganisation erklärt Ebola-Notstand für beendetWeltgesundheitsorganisation erklärt Ebola-Notstand für beendet Die Weltgesundheitsorganisation hat den Ebola-Notstand in Westafrika für beendet..
Entführte Egypt Air: Sprengstoffgürtel war AttrappeEntführte Egypt Air: Sprengstoffgürtel war Attrappe Nach der Entführung einer Maschine der Egypt Air hat sich der verwendete Sprengs..
  Wirtschaft
Flughafen Brüssel öffnet wieder für PassagierflügeFlughafen Brüssel öffnet wieder für Passagierflüge Eineinhalb Wochen nach den Terroranschlägen wird der Flughafen der belgischen Ha..
Bofinger für Erweiterung des Rentensystems auf SelbstständigeBofinger für Erweiterung des Rentensystems auf Selbstständige Peter Bofinger, Wirtschaftsexperte und Mitglied im Sachverständigenrat der Bunde..
Angst vor Strafzinsen und Einbrüchen: Boom bei TresorenAngst vor Strafzinsen und Einbrüchen: Boom bei Tresoren Aus Angst vor Strafzinsen und Einbrüchen kaufen immer mehr Verbraucher Tresore
Deutsche Post baut 2000 Elektroautos im JahrDeutsche Post baut 2000 Elektroautos im Jahr Die Deutsche Post wird zum Autobauer
  Technologie
Bahn erneuert Design der Webseite - Lob und Kritik im InternetBahn erneuert Design der Webseite - Lob und Kritik im Internet Die Bahn hat am Freitag eine neues Layout ihrer Reiseauskunft im Internet online..
Regierung will Telekommunikationsmarkt weniger regulierenRegierung will Telekommunikationsmarkt weniger regulieren Die Bundesregierung will die Regulierung auf dem Telekommunikationsmarkt lockern..
Umfrage: Große Mehrheit der Schulen setzt Filtersoftware einUmfrage: Große Mehrheit der Schulen setzt Filtersoftware ein Laut einer Umfrage wird an vielen Schulen in Deutschland eine Sicherheitssoftwar..
FBI knackt iPhone von San-Bernardino-AttentäterFBI knackt iPhone von San-Bernardino-Attentäter Das FBI hat nach eigenen Angaben das iPhone eines der Attentäter von San Bernard..
  Lifestyle
Nudeln selbst herstellen ganz einfach Nudeln selbst herstellen ganz einfach Wer schon einmal frische, selbstgemachte Nudeln gegessen hat weiß, dass diese di..
Obst und Gemüse günstig erwerben Obst und Gemüse günstig erwerben Eine gesündere Ernährung hängt zumeist auch mit höheren Ausgaben zusammen. Wer s..
Welche Lippenstiftfarbe passt zu mir?Welche Lippenstiftfarbe passt zu mir? Jeder Hauttyp ist anders und so muss auch das Make-up auf den individuellen Typ ..
Selbstgemachte Trüffelpralinen einfach und schnell Selbstgemachte Trüffelpralinen einfach und schnell Exklusive Pralinen sind im Supermarkt meist sehr teuer. Auch wenn diese meist su..
  Auto
Ultimatum abgelaufen: US-Staranwalt plant Klagen gegen VWUltimatum abgelaufen: US-Staranwalt plant Klagen gegen VW Nach Verstreichen einer 14-tägigen Frist für Gespräche über eine gütliche Einigu..
Autoindustrie kämpft mit VertrauensverlustAutoindustrie kämpft mit Vertrauensverlust Der Dieselskandal kratzt am Vertrauen der Autoindustrie
Dobrindt verlangt Aufklärung bei VWDobrindt verlangt Aufklärung bei VW Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) verlangt ein halbes Jahr nach Be..
Bericht: Niedriger Ölpreis bereitet Elektroautos ProblemeBericht: Niedriger Ölpreis bereitet Elektroautos Probleme Der anhaltend niedrige Ölpreis könnte laut eines Berichts dazu führen, dass die ..
  Unterhaltung
Deep-Purple-Gitarrist würde gern Heilmittel gegen Hip-Hop erfindenDeep-Purple-Gitarrist würde gern Heilmittel gegen Hip-Hop erfinden Ritchie Blackmore, Gitarrist und Mitbegründer von Deep Purple, ist von Hip-Hop g..
Schäuble trauert um Hans-Dietrich GenscherSchäuble trauert um Hans-Dietrich Genscher Finanzminister Wolfgang Schäuble trauert um Hans-Dietrich Genscher: "Am 3
Altkanzler Schröder würdigt verstorbenen GenscherAltkanzler Schröder würdigt verstorbenen Genscher Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat den verstorbenen Ex-Außenminister H..
Früherer Außenminister Genscher ist totFrüherer Außenminister Genscher ist tot Der frühere Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) ist tot
  Panorama
Lottozahlen vom Samstag (02.04.2016)Lottozahlen vom Samstag (02.04.2016) In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks w..
Roger Cicero erklimmt posthum die ChartsRoger Cicero erklimmt posthum die Charts Kurz nach seinem plötzlichen Tod ist Roger Cicero mit fünf Alben wieder in den o..
Berliner Polizei versucht Aprilscherz mit Berliner Polizei versucht Aprilscherz mit "Paddelbootstaffel" Die Berliner Polizei hat versucht, die Medienlandschaft mit einer Falschmeldung ..
Heftige Kritik an Umstrukturierung der Stasi-Gedenkstätte Berlin-HohenschönhausenHeftige Kritik an Umstrukturierung der Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen Der Leiter der Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, übt h..
Wird sich die Alternative für Deutschland (AfD) für den Bundestag langfristig etablieren?
  • MEIST GELESENE HEUTE
  • MEIST GELESENE WOCHE
  • MEIST GELESENE MONAT
ARCHIV
nach oben